Dienstag, 14. Dezember 2010

how wonderful ...


Da ich seit neuestem das Lippenbemalen für mich entdeckt habe , habe ich mir in letzter Zeit ein paar "Malstifte" in diversen Rottönen zugelegt. Allerdings hält die Farbe nur eine geraume Zeit lang und man verewigt seine Lippenform an allerlei Trinkgefäßen. Außerdem mag ich das Gefühl etwas auf den Lippen zu haben nicht besonders , da dieses mich aus welchem Grund auch immer zu gewissen Vorsichtsmaßnahmen zwingt. Aus diesem Grund kam mir wie aus heiterem Himmel die Idee einen Lipliner auszuprobieren. Und hach man glaubt es kaum! Die beste Entdeckung des Monats! Kann ich wirklich nur weiterempfehlen. Hält viel länger als Lippenstift und hinterlässt auch viel weniger "Spuren".


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen